KULTUR

Foto: İsmail Eskin
Kaffeekunst in Berlin

Mystischer Mokka

Barkeeper, IT-Techniker, fast Geophsyiker. Mit 50 Jahren beschloss der gebürtige Istanbuler professionell Kaffee zu kochen und macht Kunst aus den Resten.
Ismail Eskin, 2017-11-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: taz.gazete
Frankfurter Buchmesse

Die Türkei ist nicht ganz verloren

Auf der Buchmesse herrschte großes Interresse für die Entwicklung in der Türkei. Kritische, in Deutschland selten zu hörende Autoren und Journalisten erhielten viel...
Volkan Ağar, 2017-10-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Bredok Film Production
Türkische Fimwoche

„Sind mein Land und dein Land noch ein Land?“

Mustafa Dok verkaufte als Teenager Videokassetten in Samsun an der Schwarzmeerküste. Heute produziert er preisgekrönte türkische Filme. Seine “Türkische Fimwoche“...
Ebru Tasdemir, 2017-09-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Youtuber zu LGBTQ* in der Türkei

„Gendersabotage gegen Denkmuster“

Gamze Hoca und Madır Öktiş gehen mit viel Humor an Gender- und LGBTQ*-Themen heran. So wollen sie junge Menschen aus dem Sumpf der Ideologien holen.
Sibel Schick, 2017-09-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Videokolumne: Jilet Ayse goes taz.gazete

„Wallah, isch sag dir…“

Idil Baydar alias Jilet Ayse gratuliert zum Opferfest und spricht über Küsschen, Todesstrafe und süße Lämmchen auf der Schlachtbank.
Idil Nuna Baydar,

MEHR VOM AUTOR
Foto: Eric Tschernow
Ausstellung in Berlin-Kreuzberg

Der Nomadenbürger

In „Born in the Purple“ reimaginiert Viron Erol Vert private Momente seiner Vergangenheit. Seine Besucher*innen müssen am Begriff der „kulturelle Identität“...
Ingo Arend, 2017-08-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Melis Özdil
Festival in Berlin

„Was kann die Welt daraus lernen?“

Neuverortung ist das Thema des genreübergreifenden deutsch-türkischen Festivals „disPlaced – rePlaced“ in Berlin. Wir sprachen mit Kuratorin İpek İpekçioğlu.
Sibel Schick, 2017-07-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: Teun Voeten
Interview mit Barbaros Şansal

„Aus der Scheiße kommt keiner raus“

Wegen eines Videos saß Modedesigner Barbaros Şansal zwei Monate in Haft. Ein Gespräch über schlecht sitzende Damenblazer und die Absolutheit des Rechts.
Fatma Aydemir, 2017-07-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Mehmet Lütfü Özdemir
Attentate in der Türkei

Vor zwei Jahren in Suruç

2015 starben bei einem der schwersten Attentate in der Geschichte der Türkei 33 Menschen. Unser Gastautor hat den Anschlag überlebt.
Mehmet Lütfü Özdemir, 2017-07-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: cocktailfilms
Migration aus der Türkei

Keine Baklava ohne „Gastarbeiter“

Çağdaş Yüksel dreht einen Dokumentarfilm über Deutschlands erste „Gastarbeiter“. Er soll, wenn das Crowdfunding erfolgreich ist, 2018 in die Kinos kommen.
Yasmin Polat, 2017-07-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Nazım Dikbaş
Interview zu Dokumentarfilm

Brücken bauen für die Opposition

Wie organisiert sich die Opposition in der Türkei? Wir sprachen mit dem Regisseur und einer Protagonistin der Doku “Türkei: Ringen um die Demokratie“.
Nina Ludolphi, 2017-07-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Eylül Aslan
Fotografin über Körper und Schöhnheit

„Es ist mein Po, also zeige ich ihn“

Die Fotografin Eylül Aslan hat Männer über Tinder getroffen, um ihre Körperteile zu fotografieren. Ein Gespräch über Nippel und Freiheit.
Verena Niepel, 2017-06-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: mitosfilm
Kurdisches Filmfestival Berlin

Mehr als Yılmaz Güney

Für viele kurdische Frauen ist Emanzipation nicht vom bewaffneten Kampf zu trennen. Weshalb das so ist zeigen kurdische Filmemacher*innen.
Sibel Schick, 2017-06-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: CHROMA Istanbul
Queere Kunst aus der Türkei

Stumm, aber bedeutend

Trotz Repressionen findet die LGBTIQ-Szene ihre Schlupflöcher. Künstler*innen vergleichen ihre Situation mit einem ins türkische Alphabet migrierten Buchstaben.
Verena Niepel, 2017-05-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Doku-Film über kurdische Politikerin

„Ich baue euch einen Park“

Leyla Imret war Bürgermeisterin von Cizre, eine der jüngsten der Türkei. Dort herrscht seit 2015 der Ausnahmezustand. „Dil Leyla“ erzählt ihre Geschichte.
Ariana Dongus, 2017-04-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: reuters
Die Nein-Monologe

Einfach mal ‚Hayır‘ sagen

Das Leben könnte so einfach sein, wenn wir nur öfter widersprechen würden. Über den gesellschaftlichen Drahtseilakt des Verneinens aus weiblicher Sicht.
Bircan Değirmenci, 2017-04-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: JINHA
Kunst in der Türkei

Zwischen Angst und Selbstzensur

Die Lage der Bildenden Kunst am Bosporus wird immer prekärer. Die erste Künstlerin muss ins Gefängnis.
Ingo Arend, 2017-04-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Random House
Ein Plakat mit der Schriftstellerin Asli Erdogan an einer Glasscheibe
Neues Buch von Aslı Erdoğan

Schreiben ohne Angst vor Abgründen

Sie haben sie ins Gefängnis gebracht: Die schonungslosen Kolumnen der türkischen Schriftstellerin Aslı Erdoğan liegen nun endlich auf Deutsch vor.
Fatma Aydemir, 2017-03-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Das Gmälde
Weltfrauenkampf-Woche

„Der König ist nackt!“

Repressionen gegen Künstler*innen sind in der Türkei nicht neu. Es besteht aber Hoffnung, denn nie waren Frauen so gut organisiert.
Sibel Schick, 2017-03-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: Su Akar
Interview über LGBTI-Filmfestival

„Konflikte gibt es überall“

Seit sechs Jahren gibt es in der Türkei das Filmfestival Queerfest. Ein Gespräch mit Organisatorin Esra Özban über Zensur und die Filmindustrie.
Ayşe Tunca, 2017-02-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: IFP/Filmada
Die Protagonistin des Films kriecht auf allen Vieren
Berlinale-Film aus der Türkei

„Viele Massaker ähneln einander“

In „Kaygı“ geht es ums Erinnern und Vergessen. Regisseurin Ceylan Özgün Özçelik über kollektive Traumata und die Wirkung von Nachrichten.
Fatma Aydemir, 2017-02-16

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!