GESELLSCHAFT

Foto: dpa
Deniz Yücels Buch wird vorgestellt

Die Hoffnung bleibt

Prominente und Freunde von Deniz Yücel lesen aus seinem neu veröffentlichten Buch. Der Journalist sitzt seit einem Jahr ohne Anklage in Haft.
Raphaela Rehwald, 2018-02-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Christoph Kürbel
Flucht nach Europa

Erdoğans Geflüchtete

Trotz des EU-Türkei-Deals fliehen nach dem Putschversuch viele Menschen aus der Türkei nach Europa. Wie passt das zusammen?
Yağmur Ekim Çay, 2018-02-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Nurcan Onur
Menschenleere Straße in Kilis
Türkische Grenzstadt in Angst

Der Krieg vor der Haustür

In Kilis leben die Menschen seit Jahren an der Front. Jetzt sind sie unmittelbar vom Krieg betroffen. Die türkische Militäroffensive in Afrin fordert erste Todesopfer
Nurcan Onur, 2018-01-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Rassismus und Nationalismus

Das Privileg der Stärkeren

Ein HDP-Abgeordneter twittert, dass „bloß kein Türke“ für den Posten des Ko-Vorsitzenden kandieren solle. Ist das rassistisch?
İrfan Aktan, 2018-01-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Eklat in türkischer #MeToo-Debatte

Schreiben über das Unsagbare

Die Autorin Aslı Tohumcu beschreibt in einem Magazin selbst erlebte sexuelle Übergriffe aus Tätersicht. Damit löst sie eine Welle der Empörung aus.
Sabine Adatepe, 2018-01-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Repressionen gegen queere Szene

„Ich spüre den Hass“

Verbote von LGBTQ-Aktivitäten sind in der Türkei nicht neu. Nie aber wurden Aktivist*innen so systematisch verfolgt. Wie machen sie jetzt weiter?
Burçin Tetik, 2018-01-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Nahaufnahme von einem Polizeihund mit Maulkorb
Staatliche Kontrollmaßnahmen

Sicherheit, die Angst macht

Die Türkei reagiert auf Terrorgefahr mit massiver Polizeipräsenz im öffentlichen Raum. Das löst bei den Menschen Angst und Panikattacken aus.
Çınar Özer, 2018-01-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Seit 2 Monaten in Haft

Der Unermüdliche

Eine der wichtigsten und zentralen Figuren der türkischen Zivilgesellschaft, Osman Kavala, sitzt im Gefängnis. Ein Portrait.
Nurcan Baysal, 2017-12-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sertaç Kayar
Essay

„Agonie einer Stadt“

Die Zerstörung der historischen Altstadt von Diyarbakır spiegelt die Gewalt an der kurdischen Bevölkerung. Ein Bericht über die Zwangsverwaltungen in der Region die...
Irfan Aktan, 2017-12-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Akademiker im Hungerstreik

„Über unsere Zukunft entscheidet der Weg des Widerstands“

Am 1. Dezember kam Nuriye Gülmen aus der Untersuchungshaft frei. Die aus politischen Gründen entlassene Akademikerin befindet sich seit 282 Tagen im Hungerstreik. Und sie...
Erk Acarer, 2017-12-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Gesellschaftskritik

Akademiker im heiligen Dreieck

Deutschland ist das erste Ziel für verfolgte türkische Akademiker*innen. Ihre Kritik an Universität und Gesellschaft hört aber auch hier nicht auf.
Beyza Kural, 2017-12-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Dilan Bozyel
Novelle über Gezi und das Leben im Exil

„Es geht uns hier gut“

Viele junge Menschen fliehen aus einer immer undemokratischer regierten Türkei – auch nach Berlin. Der Autor Barbaros Altuğ hat ihre Geschichte aufgeschrieben.
Canset Icpinar, 2017-11-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Assimilationspolitik

Memet, der Wolf

Die Demütigung von Kurd*innen hat Tradition in der türkischen Republik. Zuletzt machten Lehrbeauftragte mit fragwürdigem Verhalten auf sich aufmerksam.
Irfan Aktan, 2017-11-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: Onur Burçak Belli
Gegengift*- Märchen aus Mesapotamien

Die Suche nach der Wahrheit

Eine Reise nach Mesapotamien: Mardin, die Stadt der vielen Kulturen, Zivilisationen und ihren Geschichtenerzählern.
Onur Burçak Belli, 2017-11-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Cem Dinlenmiş
Atomkraft

„Radioaktiver Tee schmeckt besser!“

Die türkische Regierung treibt den Bau von Atomkraftwerken an erdbebengefährdeten Standorten voran. Ein Dokumentarfilm nähert sich dem Thema.
Christian Bergmann, 2017-11-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tarık Tolunay
Nuriye und Semih

„Die Hälfte von uns ist drin geblieben“

Im Prozess gegen die hungerstreikende Akademikerin Nuriye Gülmen und den Lehrer Semih Özakca, entschied das Gericht, den Lehrer freizulassen
Erk Acarer, 2017-10-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Gündem Çocuk Derneği
Eine Frau demonstriert gegen ihre Entlassung mittels eines Notstsanddekrets.
Zivilgesellschaft

„Ein Teil der Gesamtstrategie“

Seit dem Putschversuch regiert der türkische Staat per Notstandsdekret und nutzt die Übergangsgesetze zur Entledigung der Opposition; inzwischen auch von NGOs.
Ezgi Karataş, 2017-10-16

MEHR VOM AUTOR
Foto: Beyza Kural
Eine der Gründerinnen der Off-University: Tuba Inal Çekiç.
Akademiker*innen für den Frieden

Universität aus dem Exil

Akademiker*innen, die in der Türkei entlassen wurden und ins Exil gingen gründen mit deutschen Kolleg*innen eine alternative Universität: Die Off-University.
Beyza Kural, 2017-10-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Menschen laufen in verschiedene Richtungen
Fluchtgeschichte eines syrischen Kurden

„Ich dachte, jetzt ist es vorbei“

Azads Flucht beginnt, als das Krankenhaus, in dem er arbeitet, bombarbiert wird. Er versuchte es erst in der Türkei, gab dort auf und ist nun in Berlin.
Samil Sarikaya, 2017-10-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Porträt des Bürgermeisters von Istanbul

Zerbrochen zurückgelassen

In Istanbul ist eine Ära zu Ende gegangen. Bürgermeister Kadir Topbaş hat der historischen Identität der Stadt großen Schaden zugefügt. Sein Nachfolger wird...
Hazal Ocak, 2017-09-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: Çağdaş Erdoğan
Eine Junge springt in einer Wohnung
Pressefreiheit

Kemal und Çağdaş

Kemal Özer, Naturfotograf und Çağdaş Erdoğan, preisgekrönter Fotojournalist sind seit kurzem in Haft. Sie stehen unter Terrorverdacht.
Mehveş Evin, 2017-09-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Eine Drohne auf einer Landebahn
Drohnenkrieg

Das Testgelände türkischer Drohnen

Seit September 2016 setzt die Türkei selbst produzierte Drohnen im Südosten des Landes ein. Alle Todesopfer werden als PKK-Terroristen bezeichnet.
Emran Feroz, 2017-09-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ali Çelikkan
Türkeistämmige

Die Geschichte einer Enttäuschung

Traditionell wählen türkischstämmige Deutsche die SPD. Jetzt ruft Erdoğan zum Boykott auf. Und die CDU gewinnt die Sympathie der Migranten.
Volkan Ağar, 2017-09-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sonja Trabandt
Eine Frau mit kurzen dunklen Haaren steht vor einer bunt gestreiften Wand
Feminismus

„Warum sollte ich mich bremsen?“

Gender und Race sind die Revolution – und keine Randthemen, sagt die Feministin. Ein Gespräch über das Wort „Bitch“, Objektivität und rechte Bewegungen.
Sibel Schick, 2017-09-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Türkische AkademikerInnen

Freiheit der Wissenschaft in Gefahr

Akademiker*innen aus der Türkei bekommen auch in Deutschland Repressionen zu spüren. Türkische Nationalisten haben versucht, ein Workshop in Berlin zu den Massakern an...
Hülya Gürler, 2017-09-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wirtschaft

Wachstum – groß gedacht

Am vergangenen Montag wurde klar: die Türkei erzielte im zweiten Quartal ein Wirtschaftswachstum von 5,1 Prozent. Können diese Zahlen stimmen?
Pelin Ünker, 2017-09-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tarık Tolunay
Prozess gegen Gülmen und Özakça

Es fehlte nur eine Guillotine

Die Akademikerin Nuriye Gülmen und der Lehrer Semih Özakça befinden sich seit 190 Tagen im Hungerstreik. Sie fordern ihre Arbeitsplätze zurück. Vor 113 Tagen wurden sie...
Erk Acarer, 2017-09-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Gerichtsakten in einem Regal
MIT-Agent-Prozess

Verwirrung als Strategie

Die Bundesanwaltschaft wirft Mehmet S. vor, den Kurdenpolitiker Yüksel Koc ausspioniert zu haben. Der Angeklagte sagt widersprüchlich aus.
Christian Jakob, 2017-09-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Grüße ins Gefängnis

Glückwunsch, du rotzfreches Vorbild!

Über 200 Leser schrieben uns ihre Geburtstagsgrüße an den in der Türkei inhaftierten ehemaligen taz-Redakteur Deniz Yücel. Eine Auswahl
taz. gazete, 2017-09-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Youtuber zu LGBTQ* in der Türkei

„Gendersabotage gegen Denkmuster“

Gamze Hoca und Madır Öktiş gehen mit viel Humor an Gender- und LGBTQ*-Themen heran. So wollen sie junge Menschen aus dem Sumpf der Ideologien holen.
Sibel Schick, 2017-09-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Regieren im Ausnahmezustand

MIT allen Mitteln

Warum der Geheimdienst MIT nun dem türkischen Staatspräsidenten unterstellt ist und was das zu bedeuten hat – Gastbeitrag von Baha Güngör.
Baha Güngör, 2017-09-05

MEHR VOM AUTOR
Illustration: Memo Tembelcizer
Erdoagn, gezeichnet, mit der Schrift, I Am the law
Patataz – Wortkunde

Der, die, das Racon?

Wenn Babos zur Konfliktlösung schreiten, dann nennt sich das im türkischen Slang „racon“. Der türkische Staatspräsident ernennt sich zum Meister dieser Methode.
Baris Uygur, 2017-09-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Deniz Yücel: Seit 200 Tagen in Haft

Ich bin's, mach auf

„Bei all dem Lärm draußen höre ich nur einem Klang zu: Das ist immer noch Deniz’ Lachen.“ Ein Brief von Dilek Mayatürk-Yücel an die Kritiker ihres Mannes.
Dilek Mayatürk-Yücel, 2017-09-01

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Rauschmittel in der Türkei

Harmloser Name, harte Droge

Nach 22.00 Uhr ist der Alkoholverkauf in der Türkei verboten. Das Rauschmittel „Bonzai“ ist allerdings zu jeder erdenklichen Stunde des Tages erhältlich.
Meltem Yılmaz, 2017-08-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Hate Speech

Beleidigung? Nö, Meinungsfreiheit!

Ein Duisburger Lokalpolitiker bedroht Cem Özdemir auf Twitter und erhält eine Geldstrafe. Jetzt fühlt er sich als Opfer Deutschlands und der Justiz.
Ebru Tasdemir, 2017-08-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şûjin
Kurdische Frauenzeitung in der Türkei

„Wir sind die Stimme junger Frauen“

Der männliche Staat der Türkei fühlt sich durch die reine Frauenzeitung bedroht. Eine Redakteurin erzählt von der Arbeit unter Repressionen.
Dilan Bicer, 2017-08-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Syrische Geflüchtete in der Türkei

„Feindselige Blicke“

Die anfängliche Willkommenskultur ist längst Ressentiments und Hate Speech gewichen. Die Option auf Einbürgerung befeuert die Debatte um syrische Geflüchtete.
Ezgi Karataş, 2017-08-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Instrumente der Verfolgung

Die Amateursoftware

Immer mehr Menschen in der Türkei werden verhaftet, weil sie über die App „ByLock“ kommunizieren. Was steckt dahinter?
Ali Celikkan, 2017-08-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Ein Mann mit vier Zigaretten im Mund.
Alltag in der Türkei

Erdoğan als Lifecoach

Alkohol- und Zigarettenkonsum, Klamotten, Sport und Kindererziehung – Erdoğan mischt sich in alle Bereiche des Lebens ein. Und das nicht erst seit er Präsident ist.
Barış Uygur, 2017-08-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Prozess in Ankara

Das große Gerichtsspektakel

Am 1. August hat der Prozess gegen 486 mutmaßliche Putschisten begonnen. Die Anklage fordert mehrfach lebenslänglich – Schaulustige sogar die Todesstrafe.
Hayri Demir, 2017-08-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Bildung in der Türkei

Dschihad statt Republikgründung

Die AKP-Regierung legt einen neuen Lehrplan vor. Nach den Sommerferien lernen die Schüler*innen dann über den Propheten oder die Putschnacht.
Ezgi Karataş, 2017-08-01

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Diaspora

Fluchtpunkt Berlin

Sie alle mussten der Türkei den Rücken kehren. Aus verschiedenen Gründen, zu unterschiedlichen Zeiten. Vier Frauen, vier Geschichten
Elisabeth Kimmerle, 2017-07-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: ap
An der Fassade eines Hochhauses steht „Free Deniz“
Türkei-Jubelanzeigen bei der „Welt“

Ein Umstand mit Geschmäckle

Verlage profitieren finanziell von der Imagepolitur der Türkei. Bei der „Welt“ schmerzt das besonders. Ihr Korrespondent sitzt in der Türkei in Haft.
Silke Burmester, 2017-07-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Reuters
Erfindung von Feiertagen

Wie hätten Sie Ihre Tradition denn gern?

Nationalhymne beim Fußball, Woche der „Heiligen Geburt“. Viele Rituale, die wir für steinalt halten, sind eigentlich sehr jung. Wieso also nicht den 15. Juli feiern?
Barış Uygur, 2017-07-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
15. Juli in Nürnberg

Alle Welt gegen die Türken

Auch in Bayern wurde der Jahrestag des Putschversuchs gefeiert. Mit Märtyrer-Geschichten, Koranlesungen und karierten Jacketts.
Erk Acarer, 2017-07-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ali Çelikkan
G20 in Hamburg

„Was geht Tayyip. Wir sind auch hier“

Die G20-Proteste in Hamburg richteten sich vor allem auch gegen den türkischen Präsidenten Erdoğan – der Teil eines größeren Problems ist.
Ali Celikkan, 2017-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Massenkonfiszierung

„Eine nicht enden wollende Quälerei“

Aramäer stellen die älteste nicht muslimische Gemeinde in Anatolien. Jahrzehntelang hat der türkische Staat sie enteignet, zuletzt um 50 kirchliche Besitztümer.
Uygar Gültekin, 2017-07-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kinder im Gefängnis

Der Kindheit beraubt

Sie sind nicht einmal schulpflichtig und sitzen mit ihren Müttern hinter Gittern. Von der Willkür des türkischen Justizapparat sind mehr als 500 Kinder betroffen.
Umur Yedikardeş, 2017-07-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Reuters
LGBTI+ Pride Istanbul

Böse T-Shirts, transphobe Tomaten

Polizisten versperrten den Weg zur Pride. Trotzdem versammelten sich zahlreiche Aktivist*innen auf Istanbuls Straßen, um Präsenz zu zeigen.
Michelle Demishevich, 2017-06-26

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!