ALLE ARTIKEL

Foto: dpa
Medienkonzentration in der Türkei

Die Schere im Kopf

Die türkische Zeitung „Hürriyet“ wurde an einen regierungsnahen Konzern verkauft. Wie wirkt sich das auf die Arbeit der Journalisten und publizistisch aus?
Barış Altıntaş, 2018-07-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Auf einer Kundgebung vor dem NSU-Prozess werden Bilder der NSU-Opfer hochgehalten
Kommentar NSU-Prozess und Aufklärung

Deutschland hat ein Problem

Die Urteile im NSU-Prozess sind zwar gesprochen. Von einer umfassenden Erkenntnis über die Hintergründe des Terrors sind wir trotzdem weit entfernt.
Volkan Ağar, 2018-07-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Erdoğans neues Kabinett

Der Staat, ein Unternehmen

Staatspräsident Erdoğan will die Türkei führen wie eine Aktiengesellschaft. Sein neu ernanntes Kabinett besteht aus ihm treu ergebenen Unternehmern.
Ali Çelikkan, 2018-07-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Virtuelles Migrationsmuseum

Die Menschen hinter den Zahlen

Im Virtuellen Migrationsmuseum wird die Geschichte von Einwanderung in Deutschland dokumentiert. Ziel ist die Eröffnung eines physischen Museums.
Canset Içpınar, 2018-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Beschlagnahmte Kleidung und Waffen der Osmanen Germania beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Seehofer verbietet Rockergruppe

Razzien bei den Osmanen Germania

Bundesinnenminister Horst Seehofer verbietet die Rockergruppe Osmanen Germania. Sie soll Verbindungen in die höchste politische Ebene der Türkei haben.
Ebru Tasdemir, 2018-07-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Festnahmen in der Türkei

Die Welt der Tayyips

An einer Uni in Ankara werden nach der Abschlussparty Absolvent*innen festgenommen. Der Grund: Ihr Banner trug Tierkarikaturen mit Erdoğans Gesicht.
Canset Icpinar, 2018-07-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: DTK
Inhaftierte Abgeordnete in der Türkei

Aus dem Gefängnis ins Parlament

Zwei Kandidat*innen wurden bei der Wahl am 24. Juni aus dem Gefängnis heraus ins Parlament gewählt. Noch ist unklar, ob sie ihr Mandat annehmen können.
Hayri Demir, 2018-07-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Eren Erdem, Twitter
Oppositionspolitiker verhaftet

Tweets aus dem Gefängnis

Ein Oppositionspolitiker wird kurz nach den Wahlen in der Türkei verhaftet. Er war der Regierung schon länger ein Dorn im Auge.
Erk Acarer, 2018-07-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Alkohol in der Türkei

Rosinen durch den Fleischwolf drehen

Der türkische Staat erhebt so hohe Steuern auf Alkohol, dass Menschen angefangen haben, ihn selbst zu produzieren. Daraus ist ein Trend geworden.
Müjde Yazıcı, 2018-07-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Nach den Wahlen in der Türkei

„Ihr verliert alle euren Job“

In den kurdischen Regionen, in denen die HDP bei den Wahlen Stimmen verlor, hatte die rechtsextreme MHP einen deutlichen Stimmenzuwachs. Woran liegt das?
Irfan Aktan, 2018-06-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Deniz Yücel unterstreicht mit seinen Händen gestisch, was er sagt
Prozessbeginn gegen Deniz Yücel

Freispruch vertagt

Beim Prozessauftakt in Istanbul lehnte das Gericht einen sofortigen Freispruch des Journalisten Deniz Yücel ab. Der Prozess wurde auf Dezember vertagt.
Canset Içpınar, 2018-06-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: Yağmur Ekim Çay
Nach der Wahl in der Türkei

Wahlen unter Angst

Şanlıurfa ist einer der größten Wahlbezirke der Türkei. Am Wahltag soll es hier zu Manipulationen gekommen sein. Unsere Autorin war als Wahlbeobachterin vor Ort.
Yagmur Ekim Cay, 2018-06-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Nach den Wahlen in der Türkei

Eine dicke Überraschung von rechts

Die Rechtsextremen und Ultranationalisten haben bei den Parlamentswahlen in der Türkei erstaunliche Stimmenzuwächse bekommen. Warum?
Ebru Tasdemir, 2018-06-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: AP
Nach den Wahlen in der Türkei

Erdoğan vorn, Manipulationsvorwürfe

Hier nochmal zum Nachlesen: die Entwicklungen der entscheidenden Wahl aus unserem Liveticker. Erdoğan ist Wahlsieger, die Opposition spricht von unfairer Wahl.
taz.gazete, 2018-06-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Barış Altıntaş
Inhaftierter Journalist in der Türkei

„Verstörende Nachrichten“

Nedim Türfent hat einen Brief aus dem Gefängnis geschrieben. Wie sieht er die kommenden Wahlen und die Lage der Journalisten in der Türkei?
Nedim Türfent, 2018-06-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: Joakim Medin
Zweieinhalb Jahre Haft für Fotos

Dort, wo es brodelt

Der Fotograf Uygar Önder Şimşek wurde wegen „Terrorpropaganda“ verurteilt. Mit Propaganda hat seine Arbeit nichts zu tun. Ein Porträt.
Andreas Lorenz, 2018-06-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Die AKP und LGBTI

Trans Konservativ

Eine Mehrheit der türkischen Transgender-Community neigt der Regierungspartei AKP zu. Unsere Autorin macht sich auf die Suche nach einer Erklärung
Michelle Demishevich, 2018-06-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Reporter ohne Grenzen
Pressefreiheit in der Türkei

Fotograf verurteilt

Der taz-Stipendiat Uygar Önder Şimşek wurde aufgrund seiner Fotos zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Ihm wird Terrorpropaganda vorgeworfen.
taz.gazete, 2018-06-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Frauen im türkischen Wahlkampf

Schnauzbart gegen Vollbart

In allen Parteien ist die Zahl der weiblichen Kandidierenden gesunken. Prominente Männer dominieren den Wahlkampf, auch bei der HDP.
Burçin Tetik, 2018-06-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ulaş Tosun
Wahlkampf in Berlin

Das Tamam-Taxi

Ehrenamtliche Taxifahrer bringen behinderte und ältere Wähler*innen ins türkische Konsulat in Berlin. Unser Autor ist mitgefahren.
Erk Acarer, 2018-06-18

MEHR VOM AUTOR

 

Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!