ALLE ARTIKEL

Foto: Oy ve Ötesi
Wahlen in der Türkei

Kein Grund zur Verzweiflung

Tausende Ehrenamtliche engagieren sich als Wahlhelfer*innen. Die Angst vor Wahlmanipulation ist groß, doch die Motivation zu kämpfen ist höher.
Tunca Öğreten, 2018-05-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: European Union, 2018
Teilnehmerin der Konferenz zur Pressefreiheit am Laptop
Konferenz über Pressefreiheit in Brüssel

Für immer unzertrennlich

Das Europäische Parlament lud türkische Journalisten ein, um über Auswege für die Pressefreiheit zu diskutieren. Viele Gäste fragten sich, was das bringt.
Volkan Ağar, 2018-05-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Veysel Ok - aufgenommen auf offener Straße
Yücel-Anwalt über seinen Prozess

„Ich erwarte einen Freispruch“

Veysel Ok steht vor Gericht – wegen „Beleidigung“. Im Interview erklärt er, warum er damit erst jetzt an die Öffentlichkeit geht.
Ebru Tasdemir, 2018-05-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Präsidentschaftswahl in der Türkei

Muharrem İnce tritt für die CHP an

Die Oppositionspartei CHP schickt Muharrem İnce gegen Erdoğan ins Rennen. Er gilt als guter Redner und tritt entschlossen auf.
Elisabeth Kimmerle, 2018-05-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Zum Tag der Pressefreiheit

Immer wieder von vorne anfangen

„Welat“ war die einzige kurdischsprachige Tageszeitung in der Türkei. Nach unzähligen Verboten stellte sie ihre Printversion ein. Ein Besuch in der Redaktion.
Figen Güneş, 2018-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: DİHA
Zum Tag der Pressefreiheit

Acht Jahre Haft für ein Video

Nedim Türfent berichtete über den Machtmissbrauch von Staatsbeamten. In einem anderen Land bekäme er dafür einen Preis, in der Türkei acht Jahre Haft.
Veysel Ok, 2018-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Zum Tag der Pressefreiheit

Schreiben gegen Ungerechtigkeit

Reyhan Hacıoğlu schrieb für die Zeitung „Özgürlükçü Demokrasi“ über Themen, die unter den Teppich gekehrt werden. Seit März sitzt sie deswegen in Haft.
Gülten Sarı, 2018-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Zum Tag der Pressefreiheit

Ein Fanzine aus dem Knast

Erdal Süsem ist einer der am längsten inhaftierten Medienschaffenden in der Türkei. Aus dem Gefängnis bringt er ein Fanzine heraus. Ein Porträt.
Barıs Altıntaş, 2018-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlen in der Türkei

Der meistgehasste Widersacher

Mit seiner erwarteten Kandidatur möchte sich Selahattin Demirtaş lautstark in der politischen Arena zurückmelden – obwohl er in Haft sitzt.
Irfan Aktan, 2018-04-30

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
EM-Bewerbung der Türkei

Baggern für die Männer-EM

Neben Deutschland bewirbt sich die Türkei für die EM 2024. Überall im Land werden Stadien gebaut. Hat die Türkei eine Chance, das Turnier ins Land zu holen?
Dénes Jäger, 2018-04-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Kurtuluş Arı
Urteil im „Cumhuriyet“-Prozess

„Jeder Tag Haft ist zu viel“

Im Prozess gegen 14 Mitarbeiter der Zeitung „Cumhuriyet“ wurden insgesamt 73 Jahre Haft verhängt. Ein Interview mit dem Anwalt der Verurteilten.
Ali Çelikkan, 2018-04-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kolumne Patataz

Atomkraft? Ja, bitte!

In der Türkei wird die Werbetrommel für ein neues Kernkraftwerk gerührt. Dabei hatte Tschernobyl dort fatale Folgen. Unser Autor erinnert sich.
Barış Uygur, 2018-04-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Prozess gegen Meşale Tolu

Völlig absurde Vorwürfe

Vor der Verhandlung hofft Meşale Tolu, dass ihr Ausreiseverbot aufgehoben wird. Ein weiterer Deutscher ist wegen gleicher Vorwürfe inhaftiert.
Elisabeth Kimmerle, 2018-04-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Imago/Depo Photos
Eine Frau macht mit einer anderen ein Selfie, im Hintergrund türkische Flaggen
Parlamentswahl in der Türkei

Kemalisten kuscheln mit Nationalisten

15 CHP-Abgeordnete wechseln auf Befehl der Parteispitze in die rechtskonservative Iyi-Partei. Deren Chefin kann nun gegen Erdoğan kandidieren.
Canset Icpinar, 2018-04-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Marion Brabant-Busch
Porträt eines Hochzeitssängers

Zweitausend Lieder im Kopf

Der Vater unseres jüngsten Autoren Orhan Memiş tritt als Sänger bei türkischen und bulgarischen Hochzeiten in Berlin auf. Ein Porträt.
Orhan Memiş, 2018-04-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kolumne Ayol

Kreuzberg ist nicht Klein-Istanbul

Unsere Kolumnistin ist jetzt eine Berlinerin. In der Hauptstadt ist vieles anders als in Istanbul, aber eins gibt es hier wie dort: die Spitzel Erdoğans.
Michelle Demishevich, 2018-04-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Denunziationen in der Türkei

Klima der Angst

Seit dem Putschversuch 2016 zeigen immer mehr Menschen ihre Mitbürger anonym an. Die türkische Regierung forciert das Denunziantentum.
Tunca Öğreten, 2018-04-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Medien in der Türkei

Die Sorge um Seriosität

Während die allgemeine Monopolisierung voranschreitet, bemühen sich regierungsnahe, englischsprachige Zeitungen um ein intellektuelles Image.
Dénes Jäger, 2018-04-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: 140 journos
Sprache und Politik

Lingua AKP

Ein in der Türkei neu erschienener Essayband untersucht, wie die Sprache der AKP-Regierung die Gesellschaft formt und verändert.
Oliver Kontny, 2018-04-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: ETHA
Deutsch-türkische Beziehung

Ein weiterer Deutscher in der Türkei festgenommen

Der Kölner Sozialwissenschaftler Adil Demirci wurde in der Nacht zum Freitag in Istanbul in Polizeigewahrsam genommen. Er ist Mitarbeiter der Agentur ETHA.
Ali Celikkan, 2018-04-13

MEHR VOM AUTOR

 

Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.