FREIHEITEN

Foto: Memo Tembelçizer
Zensur im Rundfunk

Siri als neutrale Instanz

Der Rundfunkrat der Türkei will Fernsehkommentare verbieten. Gewaltaufrufe stehen derzeit höher im Kurs.
Barış Uygur, 2020-05-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Tag der kurdischen Sprache

Auf zum fröhlichen Spracherwerb!

Verboten ist Kurdisch in der Türkei nicht mehr. Ab und an adressiert sogar der Staat seine Bürger*innen auf Kurdisch. Aber sie sollten ihm lieber nicht antworten.
Nedim Türfent, 2020-05-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: FOSEM/ İsmail Cengiz Mumcu
Repressionen gegen Grup Yorum

İbrahim Gökçek beendet Hungerstreik

Nach 323 Tagen hat der Grup Yorum-Bassist seinen Hungerstreik beendet. Mit dem Hungerstreik hatten Bandmitglieder für ein Ende des Auftrittsverbots gekämpft.
Erk Acarer, 2020-05-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Arbeitskämpfe im Einzelhandel

Vom Recht, die Kasse zu schließen

Als die Metro-Gruppe ihre türkischen Real-Märkte verkaufte, zog sie sich aus der Verantwortung für die 1.700 Angestellten. Viele warten seit drei Jahren auf ihre...
Aylin Kaplan, 2020-05-01

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Online-Akademie in der Coronakrise

Andere Krise, gleiche Lösung

Die Off-University wurde als Antwort auf die Repressionen der türkischen Regierung gegen Akademiker gegründet. Auf die digitale Lehre in Coronazeiten ist sie gut...
Aysuda Kölemen, 2020-04-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Inhaftierter Reporter Nedim Türfent

Corona-Notizen aus dem Gefängnis

Wegen Corona wurden in der Türkei 90.000 Inhaftierte freigelassen. Politische Gefangene bleiben in Haft der Gefahr einer Infektion ausgesetzt.
Nedim Türfent, 2020-04-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Brief aus dem Gefängnis

Namenlose Gräber

Nedim Türfent sitzt im osttürkischen Van im Gefängnis. Dort sind zahllose Menschen begraben, die bei ihrer Flucht über die Grenze ums Leben kamen.
Nedim Türfent, 2020-03-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Meşale Tolu über ihren Prozess

„Ich will nur, dass es endet“

Der Prozess gegen die Journalistin Meşale Tolu geht in Istanbul auf ein Ende zu. Ein Gespräch über Gerechtigkeit, den Prozess und ihr Volontariat.
Ali Çelikkan, 2020-02-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Anadolu Kültür
Erneute Festnahme nach Freispruch

Doppelte Folter

Kurz nach seinem Freispruch im Gezi-Prozess wurde Osman Kavala erneut verhaftet. Ein persönliches Essay von Banu Güven, die mit Kavala befreundet ist.
Banu Güven, 2020-02-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murad Sezer/reuters
Nach Freisprüchen im Gezi-Prozess

Osman Kavala erneut festgenommen

Kurz nach seinem Freispruch am Dienstag wurde erneut Haftbefehl gegen den Bürgerrechtler Kavala erlassen. Diesmal geht es um den Putschversuch 2016.
2020-02-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Umit Bektas/reuters
Nach ihrem Freispruch freuen sich die Angeklagten im Prozess um die Proteste im Gezi Park.
Unerwartete Freisprüche im Gezi-Prozess

Überraschung und Erleichterung

Ein Gericht in Istanbul hat Osman Kavala und weitere Angeklagte freigesprochen. Sie hatten 2013 bei den Gezi-Protesten gegen Erdoğan demonstriert.
Jürgen Gottschlich, 2020-02-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Deniz Yücel und sein Anwalt Veysel Ok bei einer Veranstaltung nach Yücels Freilassung
Prozess gegen Deniz Yücel

„Sie müssten Yücel freisprechen“

Am Donnerstag wird der Prozess gegen den Journalisten Deniz Yücel fortgesetzt. Laut seinem Anwalt Veysel Ok bleiben türkische Gerichte unberechenbar.
Ali Çelikkan, 2020-02-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Brief aus dem Gefängnis

Das Pfeifen der Nachtwächter

Der Journalist Nedim Türfent sitzt seit dreieinhalb Jahren im Gefängnis. In seinem Brief schreibt er über die Nachtwächter und die Sicherheitspolitik der AKP.
Nedim Türfent, 2020-02-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Interview mit der Autorin Aslı Erdoğan

„Die Hexenjagd ist ein Zeichen unserer Zeit“

Aslı Erdoğan wurde 2016 in der Türkei inhaftiert. Heute lebt sie in Berlin. Ein Gespräch über das Leben im Exil, die Haft und den Zustand der Türkei.
Erk Acarer, 2020-02-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Migration und prekäre Arbeit

Keine Bananen, sondern fairer Lohn

Wer aus der Türkei nach Deutschland migriert, landet oft in prekären Arbeitsverhältnissen. Die „New Wave“ hat die Wahl zwischen Callcenter und Schwarzarbeit.
Eren Paydaş, 2020-01-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: Rüdiger Wölk/imago
Bildschirm mit der türkischen Version von Wikipedia
Internetzensur in der Türkei

Wikipedia ist wieder zugänglich

Zweieinhalb Jahre lang war das Onlinelexikon in der Türkei blockiert. Nach einem Gerichtsentscheid kann es wieder genutzt werden.
Jürgen Gottschlich, 2020-01-16

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Linde vor Brandenburger Tor
Kolumne Lost in Trans*lation

Ich bin eine Linde mitten in Berlin

Nach zwanzig Jahren politischem Kampf gegen das System des politischen Islams ist Michelle Demishevich angekommen: als Geflüchtete, aber zu Hause.
Michelle Demishevich, 2020-01-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: Emre Orman
Serie: Was von 2019 bleibt

Wenn Frauennamen Hashtags werden

In der Türkei haben Männer 2019 mindestens 318 Frauen getötet. Auf Twitter und auf der Straße kämpfen Frauen gegen die Männergewalt. Ihre Wut ist groß.
Beyza Kural, 2019-12-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Serie: Was von 2019 bleibt

Schleichende Entmachtung

Die türkische Regierung setzt in unliebsamen Kommunen Zwangsverwaltungen ein. Ein neues Gesetz könnte bald alle Städte und Gemeinden entmachten.
Altan Sancar, 2019-12-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kurdische Politikerin in Haft

„Manche denken, wir sollten ins Grab“

Figen Yüksekdağ, ehemals Co-Vorsitzende der HDP, über Angriffe auf ihre Partei, Zwangsverwaltungen und Parteigründungen ehemaliger AKP-Politiker.
Yasin Kobulan, 2019-12-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Serie: Was von 2019 bleibt

Ein Jahr voller Angst

Rassismus gegen syrische Geflüchtete hat in der Türkei 2019 zugenommen. Nicht registrierte Geflüchtete wurden umgesiedelt oder abgeschoben.
Meral Candan, 2019-12-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Umut Yılman / unsplash
Serie: Was von 2019 bleibt

Immer noch in Bewegung

Zum Jahresende blickt taz.gazete auf Ereignisse zurück, die die Türkei 2019 bewegt haben – und wagt einen vorsichtigen Blick auf das Jahr 2020.
taz gazete, 2019-12-16

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Prozess gegen alevitischen Deutschtürken

„Das zielt auf alle Aleviten“

Am Freitag begann in Istanbul der Prozess gegen Turgut Öker wegen Präsidentenbeleidigung und Terrorpropaganda. Er ist einer der wichtigsten Sprecher der Aleviten.
Jürgen Gottschlich, 2019-12-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Inhaftierter türkischer Menschenrechtler

EGMR fordert Freilassung von Kavala

Seit über zwei Jahren sitzt Osman Kavala in U-Haft. Nun hat der Europäische Menschenrechtsgerichtshof geurteilt, dass er freigelassen werden muss.
Jürgen Gottschlich, 2019-12-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Entlassungen nach dem Putschversuch

Keine Wiedergutmachung des Unrechts

Mihriban Yıldırım wurde nach dem Putschversuch suspendiert. Nun darf sie an die Uni zurückkehren – zu den Bedingungen der Regierung.
Beyza Kural, 2019-12-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Vertrauensanwalt in der Türkei verhaftet

Riskante Recherchen

Bei der Festnahme von Yılmaz S. sind Daten von Asylsuchenden an den türkischen Geheimdienst gelangt. Dafür sind auch die deutschen Behörden verantwortlich.
Elisabeth Kimmerle, 2019-12-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
In der Türkei inhaftierte Deutsche

Terrorvorwurf gegen kurdische PKK-Kritiker

Ein Hamburger wurde aus der Haft entlassen, ein Kölner bleibt inhaftiert. Beiden wird Unterstützung der PKK vorgeworfen – dabei stehen sie ihr kritisch gegenüber.
Hayri Demir, 2019-11-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: Jale Karabekir
Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Eine eigene Stimme

In der Türkei wurden dieses Jahr 302 Frauen getötet. Männer können es nicht ertragen, dass Frauen selbst über ihr Leben bestimmen. Ein Essay zum 25. November.
Elif Akgül, 2019-11-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Justizreform in der Türkei

Rache statt Rechtsstaat

Publizist Ahmet Altan muss ins Gefängnis, und zwar acht Tage nach seiner Haftentlassung. Das Hin und Her zeigt, dass die Justizreform wenig geändert hat.
Erk Acarer, 2019-11-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: Berko İnşaat
58 tödliche Arbeitsunfälle am Flughafen

Tod auf DHL-Baustelle in İstanbul

Am Istanbuler Flughafen ist erneut ein Arbeiter tödlich verunglückt. Der 19-jährige Mehmet Aydın stürzte in einen ungesicherten Aufzugschacht.
Ali Çelikkan, 2019-11-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Journalismus in der Türkei

Der Presseausweis als Problem

Wer Journalist*in ist und wer nicht, bestimmt der Staatspräsident. In den letzten 6 Monaten wurde 2.000 Journalist*innen der Presseausweis entzogen.
Hayri Demir, 2019-11-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Portrait vom türkischen Journalisten Ahmet Altan
Opposition in der Türkei

Freilassung aus politischen Gründen

Nach langer Haft kommen der Schriftsteller Ahmet Altan und die Journalistin Nazlı Ilıcak frei. Die Türkei verlassen dürfen sie nicht.
Jürgen Gottschlich, 2019-11-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: Europäisches Parlament
EU-Türkei-Beziehungen

„Europa war und ist unentschieden“

Der Europaabgeordnete Sergey Lagodinsky vermisst eine klare Haltung der EU gegenüber der türkischen Offensive in Nordsyrien.
Ali Çelikkan, 2019-10-31

MEHR VOM AUTOR
Foto: Evrensel
Repression gegen Journalist*innen

„Weitermachen, wo wir aufgehört haben“

Der Journalist Emre Orman wurde verhaftet, weil er Tweets von Demirtaş geteilt hat. Bekannt ist er für seine mutige Dokumentation von Polizeigewalt.
Erk Acarer, 2019-10-30

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Drohende Dublin-Rückführung

Vom Kirchenasyl in den Hörsaal

Der blinde Syrer Mheddin Saho studiert seit dem Wintersemester an der Münchner Universität. Nun wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eröffnet.
Oliver Kontny, 2019-10-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Türkei missbraucht Interpol

Der meistgesuchte Verleger

Seit 1991 ist Ragıp Zarakolu Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse. Die Türkei lässt ihn über Interpol suchen, das BKA hält sich bedeckt.
Oliver Kontny, 2019-10-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sebastian Brux
Agentterrorist in Moabit:

Das Konsulat bringt nur Döner

Vor lauter Fragen keine Lesung: Deniz Yücel stellt sein Buch in einem Berliner Gefängnis vor
Oliver Kontny, 2019-10-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: Yasin Kobulan
Menschenrechtlerin in der Türkei

„Ich bin viel freier als ihr“

Eren Keskin verteidigt seit 30 Jahren Menschenrechte in der Türkei. Ein Gespräch über die Angst der Regierung, die Justizreform und ihre Katzen.
Yasin Kobulan, 2019-10-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Buchverbote in türkischen Gefängnissen

Als bedenklich eingestuft

Immer wieder werden in türkischen Gefängnissen Bücher nicht ausgehändigt, weil sie als sicherheitsgefährdend oder obszön eingestuft werden.
Abidin Yağmur, 2019-10-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: taz.gazete
Proteste in der Türkei

Zwei Mütter, ein Staat

In Diyarbakır protestieren Soldatenmütter mit Unterstützung der Regierung gegen die HDP. In Ankara werden sie bei Protesten gegen die AKP festgenommen.
Figen Güneş, 2019-09-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ulaş Yunus Tosun
Konferenz der türkischen Opposition

Umarmung nach 17 Jahren

In einem Berliner Hotel diskutierte die türkische Opposition einen neuen Gesellschaftsvertrag. Erstmalig ist das gesamte Spektrum abgebildet.
Hülya Gürler, 2019-09-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Konstanze Kriese
Anhörung zu Demirtaş in Straßburg

Türkische Justiz auf dem Prüfstand

17 europäische Richter*innen hörten heute Vertreter*innen der türkischen Regierung und des inhaftierten Oppositionspolitikers Selahattin Demirtaş an.
Oliver Kontny, 2019-09-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Justiz in der Türkei

Den Glauben an das Recht verloren

Das Justizsystem der Türkei befindet sich nach 17 Jahren AKP-Herrschaft in einem maroden Zustand. Das liegt auch an der Ausbildung von Richtern und Staatsanwälten.
Eren Paydaş, 2019-09-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Doğan Akhanlı

„Von Mittäterschaft geprägt“

Die historische Dimension der deutsch-türkischen Beziehungen, irreale Schicksalswendungen und Brain Drain im Gespräch mit dem Schriftsteller Doğan Akhanlı.
Rezan Aksoy, 2019-09-16

MEHR VOM AUTOR
Foto: Screenshot Youtube
HipHop in der Türkei

Sound des Protests

Ein HipHop-Lied sorgt in der Türkei für Aufsehen. „Susamam“ wurde millionenfach geklickt und thematisiert die Probleme des Landes.
Önder Abay, 2019-09-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Red Notice-Ersuchen aus der Türkei

Deutscher bleibt in slowenischer Haft

İsmet Kılıç befindet sich seit 42 Tagen in slowenischer Haft. Trotz dünner Beweislage hat ein Gericht am Mittwoch entschieden, die Haft fortzusetzen.
Ali Çelikkan, 2019-09-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Transphobie in der Türkei

Schon wieder Beweislast

In feministischen Kreisen kursieren derzeit transphobe Erzählungen. taz gazete hat mit drei trans Menschen über ihre Erfahrungen gesprochen.
Burcin Tetik, 2019-08-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Birgün
Amtsenthebungen in der Türkei

„Zwangsverwalter saugt Kapital ab“

CHP-Parteivorstand İlhan Cihaner findet die Amtsenthebungen voraussehbar und fordert eine „Volksbewegung“ dagegen.
Erk Acarer, 2019-08-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tolga Sezgin/NarPhoto/laif
Nackte Berghänge mit Erde
Protest gegen Goldmine in der Türkei

Nicht alles Gold glänzt

Im Ida-Gebirge spielt Pianist Fazıl Say auf. Tausen­de hören ihm zu. Says Musik unterstützt eine Bewegung gegen eine naturzer­störende Goldmine.
Jürgen Gottschlich, 2019-08-21

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.