POLITIK

Foto: Twitter
Bürgermeisterwahl in İstanbul

„In Istanbul wurden Kartelle gebildet“

Vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl wird in Istanbul über Klientelpolitik und Vetternwirtschaft diskutiert. taz gazete hat CHP-Kommunalpolitiker Tarık Balyalı...
Erk Acarer, 2019-06-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Bürgermeisterwahl in Istanbul

Opposition liegt wieder vorne

Laut Umfragen liegt der Oppositionskandidat İmamoğlu vor der Neuwahl vorne. Am Sonntag trifft er in einer TV-Debatte auf seinen Kontrahenten Yıldırım.
Jürgen Gottschlich, 2019-06-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlwiederholung in Istanbul

Warum Erdoğan Istanbul braucht

Präsident Erdoğan klammert sich nach der verlorenen Bürgermeisterwahl mit aller Macht an Istanbul. Dabei setzt er viel aufs Spiel.
Ayşe Çavdar, 2019-05-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Möglicher Vertuschungsskandal in Türkei

Was ist Rabia Naz geschehen?

Der verdächtige Tod seiner elfjährigen Tochter bringt einen Vater dazu nachzuforschen. Seit unser Autor den Fall öffentlich machte, bewegt er das Land
Metin Cihan, 2019-05-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Interview Bürgermeisterwahl Istanbul

Kein Grund zur Euphorie

Ateş İlyas Başsoy leitete den Wahlkampf der oppositionellen CHP. Vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl warnt er vor zu viel Optimismus.
Erk Acarer, 2019-05-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Porträt des Istanbuler Bürgermeisters

Ein Mann mit sich im Reinen

In Ekrem İmamoğlu ist Staatspräsident Erdoğan ein echter Kontrahent gewachsen. Die Linken mögen ihn, die Religiösen verschreckt er nicht.
Ayse Çavdar, 2019-05-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Annullierte Wahl in Istanbul

Bürgermeister gegen Präsident

Die Kommunalwahl in Istanbul wird am 23. Juni wiederholt. Die AKP kann sich keine zweite Schlappe leisten. Wie stehen die Chancen der Opposition?
Banu Güven, 2019-05-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Essay zur Wahlwiederholung in Istanbul

Was bleibt anderes übrig?

Bürgermeisterwahl in Istanbul: Am Ende „gewinnt“ immer die AKP. Aber die Opposition hat keine andere Wahl als weiter zu hoffen.
Ali Çelikkan, 2019-05-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kommentar annullierte Wahl in Istanbul

Erdoğans Eigentor

Auf Druck der türkischen Regierung hat der Hohe Wahlrat den Sieg der Opposition in Istanbul annulliert. Erdoğan hat damit eine letzte Grenze überschritten.
Wolf Wittenfeld, 2019-05-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
Interview mit feministischer Muslima

„Das geht alle Frauen etwas an“

Sie ist Mitgründerin des muslimisch-feministischen Blogs „Reçel“ und Musikerin. Rümeysa Çamdereli im Gespräch über muslimischen Feminismus in der Türkei.
Rabia Çetin, 2019-05-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: Uygar Önder Şimşek
Ein Mann, Barış İnce
Internationaler Tag der Pressefreiheit

„Wir sind eine Zeitung ohne Chef“

Der ehemalige Chefredakteur der Tageszeitung „Birgün“, Barış İnce, über die Entwicklung der Pressefreiheit in der Türkei und die Lage alternativer Medien.
Uygar Önder Şimşek, 2019-05-03

MEHR VOM AUTOR
Illustration: Zeynep Özatalay
Illustration Hände, Tauben, Medien
Internationaler Tag der Pressefreiheit

Das Internet ist noch ein Zufluchtsort

Immer mehr türkische Medien versuchen, dem staatlichen Druck in den sozialen Medien zu entkommen. Wie lange geht das noch gut?
Ali Çelikkan, 2019-05-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: Canan Coşkun
Urteil gegen Ex-“Cumhuriyet“-Mitarbeiter

Die neue Meinungsfreiheit

Mitarbeiter der Zeitung müssen wieder ins Gefängnis. Damit wird der Druck auf die demokratischen Kräfte der Türkei aufrecht erhalten.
Ali Çelikkan, 2019-04-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: Altan Sancar
Völkermord an den Armenier*innen

Eine Familie, die ihre Identität verlor

Lamia Zengin ist eine von 200.000 Armenier*innen, die gezwungen sind, als Muslim*innen in der Türkei zu leben. Ihre Großmutter verlor beim Genozid 1915 Familie und Religion.
Altan Sancar, 2019-04-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Christian Mang
Ein Mann, Nihat Kentel, steht an einer Berliner Straßenecke und blickt in die Kamera
Völkermord an den Armenier*innen

Die Erinnerung leben

Spuren des Genozids an den Armeniern reichen bis nach Berlin. Hier kämpft Nihat Kentel für dessen Anerkennung – auch bei Türkeistämmigen.
Hülya Gürler, 2019-04-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Massenkundgebung für neuen Bürgermeister

Über eine Million feiern in İstanbul

İstanbul feierte den ersten Sieg der Opposition seit 25 Jahren. Derweil wurde Kemal Kılıçdaroğlu in Ankara angegriffen und fast gelyncht.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-21

MEHR VOM AUTOR
Foto: Adalet Arayan İşçi Aileleri
Dossier Flughafen Istanbul

Die deutsche Wirtschaft in der Türkei

Die deutsch-türkischen Geschäftsbeziehungen reichen zurück bis ins Osmanische Reich. Auch beim Flughafenbau haben sich deutsche Firmen lukrative Aufträge geholt.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Lange Wartezeiten am Flughafen

Reisende, die vom Flughafen Istanbul abfliegen, müssen sich auf lange Wege gefasst machen. Bisher gibt es kein Schienennetz zum dezentralen Flughafen.
Burcin Tetik, 2019-04-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: Mert Metin
Dossier Flughafen Istanbul

Die Stadt schluckt die Dörfer

Mit dem neuen Flughafen wächst Istanbul. Die Menschen in den umliegenden Dörfern müssen sich auf steigende Immobilienpreise und den Verlust des Dorflebens einstellen.
Pınar Öğünç, 2019-04-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Mert Metin
Dossier Flughafen Istanbul

Protokolle von der Baustelle

Ein angeklagter Arbeiter, eine Subunternehmerin und ein Leiharbeiter aus Nepal berichten von den Arbeitsbedingungen beim Flughafenbau.
Volkan Ağar, 2019-04-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Der Blick des Ingenieurs

Ökçün Gülmez gestaltete das Megaprojekt maßgeblich mit. Danach kehrte er der Türkei den Rücken – und ließ einen gigantischen Flughafen zurück.
Volkan Ağar, 2019-04-10

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Dossier Flughafen Istanbul

Auf der Zugroute der Störche

Der Flughafen Istanbul liegt auf Vogelzugrouten. Das gefährdet nicht nur die Störche. Kollisionen von Vögeln und Flugzeugen sind ein Sicherheitsrisiko.
Elisabeth Kimmerle, 2019-04-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: Şener Yılmaz Aslan
Dossier Flughafen Istanbul

Ein Megaprojekt und seine Folgen

Der Flughafen Istanbul soll der größte der Welt werden. Doch für ihn sind Bauarbeiter gestorben, und die Umwelt wurde zerstört. Ein Dossier.
taz. gazete, 2019-04-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Nach den Kommunalwahlen in der Türkei

„Wir lassen uns den Sieg nicht nehmen“

Nachdem Ekrem İmamoğlu in Istanbul gewonnen hat, gibt sich die CHP selbstbewusst und kämpferisch. Viele Menschen unterstützen sie.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Nach den türkischen Kommunalwahlen

Erdoğan schweigt

Erdoğan hat bei den Kommunalwahlen Istanbul, das Zentrum seiner Macht, an die Opposition verloren. Doch seine Partei versucht noch immer, das Ergebnis zu drehen.
Banu Güven, 2019-04-02

MEHR VOM AUTOR
Foto: reuters
Frauen mit türkischen Flaggen
Kommunalwahl in der Türkei

Die Opposition meldet sich zurück

Es war nur eine Kommunalwahl, doch für Erdoğan ist ihr Ausgang fatal: Die AKP verliert neben Ankara auch die Wirtschaftsmetropole Istanbul.
Jürgen Gottschlich, 2019-04-01

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kommunalwahlen in der Türkei

AKP verliert Ankara, Istanbul unklar

Bei den Kommunalwahlen hat die AKP die Hauptstadt Ankara verloren. In Istanbul haben sich zwei Kandidaten gleichzeitig zum Sieger erklärt.
Jürgen Gottschlich, 2019-03-31

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kommunalwahlen in der Türkei

Die Angst der Regierung

Präsident Erdoğan hat den Wahlkampf für die Kommunalwahlen in der Türkei am Sonntag zur Chefsache erklärt. Warum?
Gülten Sarı, 2019-03-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Eine Frau trägt eine Deutschland-Flagge mit der Aufschrift „Wir sind das Volk“
Buch über Rechtspopulismus

„Keine Demokratie ist immun“

Die türkische Autorin Ece Temelkuran erkennt im Aufstieg der Rechten in Europa vieles von dem wieder, was sie um ihre Heimat brachte.
Sibel Schick, 2019-03-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Barış Kop
Kommunalwahlen in der Türkei

Wird Beyoğlu sozialistisch?

Im zentralen Istanbuler Bezirk Beyoğlu, dem Herz der Stadt, will ein Sozialist Bürgermeister werden. Es könnte sogar gelingen.
Jürgen Gottschlich, 2019-03-26

MEHR VOM AUTOR
Foto: Figen Güneş
Kommunalwahlen in der Türkei

Postbote oder Regierungspartner?

Ende März werden neben Bürgermeistern auch Gemeindevorsteher gewählt. Die AKP lädt das niedrigste Amt der Kommunalverwaltung zunehmend politisch auf.
Figen Güneş, 2019-03-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ercan Topaç
Kommunalwahlen in der Türkei

Ein Kampf unter Linken

Beim Wahlkampf im ostanatolischen Dersim treten ein Kommunist und eine Kurdin gegeneinander an. Von ihrer Konkurrenz könnte die kemalistische CHP profitieren.
Figen Güneş, 2019-03-14

MEHR VOM AUTOR
Illustration: Zeynep Özatalay
8. März in der Türkei

18 Frauen, die man kennen sollte

Diese Frauen haben Politik, Kultur und Gesellschaft der Türkei nachhaltig geprägt. Ein feministischer Kanon, zusammengestellt von taz.gazete.
taz.gazete, 2019-03-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Reproduktionsrechte in der Türkei

Ihr Körper, die Entscheidung des Staats

Der Staat greift in die körperliche Selbstbestimmung von cis- und trans-Frauen ein: Die einen sollen nicht abtreiben, die anderen keine Kinder bekommen.
Burcin Tetik, 2019-03-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: Elif Akgül
Interview zum 8. März in der Türkei

„Feministin zu sein ist revolutionär“

Die konservative Regierung drängt Frauen zurück in die Familien, sagt die feministische Soziologin Feryal Saygılıgil. Doch die Frauenbewegung ist stark.
Elif Akgül, 2019-03-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: Tunca Öğreten
Anklage gegen Gezi-Aktivist*innen

„Sie wollen die Geschichte umschreiben“

Der Anwalt Can Atalay ist unter den 16 Personen, für die die Istanbuler Staatsanwaltschaft lebenslange Haft fordert. Ein Gespräch über die Gezi-Ermittlungen.
Tunca Öğreten, 2019-02-27

MEHR VOM AUTOR
Foto: Andree Kaiser
Politische Kampfmethode Hungerstreik

Hunger für Apo

Yüksel Koç ist seit 70 Tagen im Hungerstreik – für PKK-Chef Öcalan, auch Apo genannt. Koç könnte bald sterben. Warum tut er sich das an? Ein Besuch.
Christian Jakob, 2019-02-25

MEHR VOM AUTOR
Foto: Jörn Neumann
In Türkei inhaftierter Kölner Adil Demirci

Einer, der im Schatten steht

Seit April 2018 sitzt der Kölner Adil Demirci in einem türkischen Gefängnis. Seine Unterstützer kämpfen darum, dass er nicht vergessen wird.
Volkan Ağar, 2019-02-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
In der Türkei getötete Journalist*innen

Hrant Dink und seine Kollegen

Am 19. Januar 2007 wurde der Journalist Hrant Dink erschossen. Er ist einer von über 65 Journalisten, die seit 1909 ermordet wurden.
Erk Acarer, 2019-01-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Vedat Arık
Haftstrafe für türkische Journalistin

„Der Preis für guten Journalismus“

Pelin Ünker deckte in der Paradise Papers-Recherche Offshore-Firmen türkischer Politiker auf. Dafür wurde sie nun zu einem Jahr Haft verurteilt. Ein Interview.
Ali Çelikkan, 2019-01-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Journalistin über ihre Freilassung

„Ich staune über den Optimismus“

Nach acht Monaten Haft ist sie frei. Andere Deutsche bleiben in der Türkei inhaftiert. Meşale Tolu über die Taktik der türkischen Regierung.
Meşale Tolu, 2018-12-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: Cem Oksuz/Presidential Press Office
Interview mit Stiftungsleiter

„Es gibt keine Alternative“

Der Repräsentant der regierungsnahen Denkfabrik SETA, Zafer Meşe, spricht über Erdoğan, die Wirtschaftskrise und türkeistämmige Deutsche.
Ebru Tasdemir, 2018-12-17

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Zugunglück in der Türkei

„Es gab kein Signalsystem“

Nach dem tödlichen Zugunglück bei Ankara kritisiert Ingenieur Yunus Yener die staatlich vorgegebene Eile bei Prestigeprojekten.
Çınar Özer, 2018-12-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: Amélie Losier
Interview zu türkischer Außenpolitik

„Eine goldene Chance für Erdoğan“

Welche Strategie verfolgt die Türkei im Nahen Osten? Die Politologin Arzu Yılmaz über goldene Chancen, Expansionspolitik und die Rolle der Deutschen.
Andreas Lorenz, 2018-12-10

MEHR VOM AUTOR
Illustration: Stephanie F. Scholz
Küchentischgespräch über Deutschland

„Es gibt viele von uns“

Ihre Großeltern kamen aus der Türkei. Drei Berlinerinnen über strukturellen Rassismus, die AfD und Deutschlands Verantwortung für rechten Terror.
Canset Icpinar, 2018-12-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Urteil zu inhaftiertem HDP-Politiker

Türkei soll Demirtaş freilassen

Die Türkei hält den HDP-Politiker Selahattin Demirtaş seit zwei Jahren in U-Haft. Das ist rechtswidrig, urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.
Jürgen Gottschlich, 2018-11-22

MEHR VOM AUTOR
Foto: privat
In der Türkei inhaftierter Deutscher

Adil Demirci bleibt in Haft

Der Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci stand nach sieben Monaten in Haft zum ersten Mal vor Gericht. Ihm wird Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vorgeworfen.
Canan Coşkun, 2018-11-20

MEHR VOM AUTOR
Foto: Sedat Suna/epa/picture alliance
Ein Bürger greift nach dem Maschinengewehr eines jungen Soldaten
Neue Erkenntnisse über Putschnacht

Wer wollte die Regierung stürzen?

Die türkische Justiz hat Offiziersschüler als Umstürzler verurteilt. taz.gazete liegen Aufzeichnungen vor, die den Urteilen widersprechen.
Erk Acarer, 2018-11-19

MEHR VOM AUTOR
Foto: imago
Berichterstattung im Fall Adil Yiğit

Ein Rechercheprotokoll

Die taz schrieb, dass Journalist Adil Yiğit abgeschoben wird. Das war nicht richtig. Die Sachlage ist aber kompliziert.
Volkan Ağar, 2018-10-31

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.