Inhaftierter türkischer Menschenrechtler

EGMR fordert Freilassung von Kavala

Seit über zwei Jahren sitzt Osman Kavala in U-Haft. Nun hat der Europäische Menschenrechtsgerichtshof geurteilt, dass er freigelassen werden muss.
Jürgen Gottschlich, 2019-12-10

MEHR VOM AUTOR

Am 6. April nimmt der neue Flughafen in Istanbul seinen Regelbetrieb auf.
Mit Grafiken, Videos, Reportagen und Interviews beleuchtet taz gazete die Folgen des Megaprojekts für Menschen, Umwelt und Wirtschaft.

Lesen Sie mehr unter
taz.atavist.com/istanbul-flughafen

Foto: Dersim Zaza Platformu/Wikimedia
ARD-Beitrag über Dersim-Massaker

Proteste gegen Aufarbeitung

Die ARD thematisiert die Verantwortung Atatürks für das Dersim-Massaker in den 1930ern. Türkeistämmige protestieren nun deshalb gegen die ARD.
Hülya Gürler, 2019-12-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: Murat Bay
Entlassungen nach dem Putschversuch

Keine Wiedergutmachung des Unrechts

Mihriban Yıldırım wurde nach dem Putschversuch suspendiert. Nun darf sie an die Uni zurückkehren – zu den Bedingungen der Regierung.
Beyza Kural, 2019-12-05

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Vertrauensanwalt in der Türkei verhaftet

Riskante Recherchen

Bei der Festnahme von Yılmaz S. sind Daten von Asylsuchenden an den türkischen Geheimdienst gelangt. Dafür sind auch die deutschen Behörden verantwortlich.
Elisabeth Kimmerle, 2019-12-03

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
In der Türkei inhaftierte Deutsche

Terrorvorwurf gegen kurdische PKK-Kritiker

Ein Hamburger wurde aus der Haft entlassen, ein Kölner bleibt inhaftiert. Beiden wird Unterstützung der PKK vorgeworfen – dabei stehen sie ihr kritisch...
Hayri Demir, 2019-11-29

MEHR VOM AUTOR
Foto: Youtube
Repressionen gegen Grup Yorum

Ein Konzert als Terrorpropaganda

Inhaftierte Mitglieder der türkischen politischen Musikgruppe Grup Yorum sind seit Mai im Hungerstreik. Nun wurde ein Solikonzert in Köln verboten.
Erk Acarer, 2019-11-28

MEHR VOM AUTOR
Foto: Jale Karabekir
Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Eine eigene Stimme

In der Türkei wurden dieses Jahr 302 Frauen getötet. Männer können es nicht ertragen, dass Frauen selbst über ihr Leben bestimmen. Ein Essay zum 25. November.
Elif Akgül, 2019-11-25

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.