Gesellschaftskritik

Akademiker im heiligen Dreieck

Deutschland ist das erste Ziel für verfolgte türkische Akademiker*innen. Ihre Kritik an Universität und Gesellschaft hört aber auch hier nicht auf.
Beyza Kural, 2017-12-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Cansın Çağlar
Patataz

Neue Nachbarn

Niemand ist frei von Vorurteilen, auch nicht Kinder. Unser Kolumnist erinnert sich an Ereignisse aus seiner Jugend und stellt sich vergangenen Ressentiments.
Barış Uygur, 2017-12-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Ali Çelikkan
Champions-League

Für Beşiktaş auf die Mülltonne

Beim Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig wollte die Führung des Istanbuler Klubs keine Fans. Viele fuhren trotzdem hin und sahen einen 2:1-Sieg
Ali Çelikkan, 2017-12-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: İrfan Aktan
Demirtaş vor Gericht

Anhörung ohne Angeklagten

Am ersten Prozesstag gegen den HDP-Chef Selahattin Demirtaş erschien der Angeklagte nicht. Das Gericht entschied, ihn nicht aus der Untersuchungshaft zu entlassen
İrfan Aktan, 2017-12-07

MEHR VOM AUTOR
Foto: Privat
Pressefreiheit

Eine Tür geöffnet

Seit fast einem Jahr sitzen die beiden Journalisten in Untersuchungshaft. Am Mittwoch wurden sie frei gelassen. Die Anklage bleibt bestehen.
2017-12-06

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Gerichtsberichterstattung in der Türkei

Schlafen im Justizpalast

Vom Alltag einer Gerichtsreporterin in Zeiten massenhafter Festnahmen von Kollegen
Canan Coşkun, 2017-12-04

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Kolumne Ayol

Officer, you are dismissed!

Diskriminierungen an Flughäfen sind nicht unbekannt. In Amsterdam prüft die Polizei selbst das Urlaubsbudget von Transmenschen. Wer zu wenig hat, wird verhaftet.
Michelle Demishevich, 2017-12-01

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!