In der Türkei inhaftierter Deutscher

Adil Demirci kommt unter Auflage frei

Nach zehn Monaten in Haft ordnet ein Istanbuler Gericht an, dass der Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci entlassen wird. Er darf Istanbul jedoch nicht verlassen.
Ece Koçak, 2019-02-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Geschlechtergerechtigkeit statt Blumen

Eine andere Liebe ist möglich

Am Valentinstag gehen Frauen in Istanbul gegen Männergewalt auf die Straße. Ihr Botschaft an Männer: „Auf ungleiche Liebe pfeifen wir“.
Michelle Demishevich, 2019-02-14

MEHR VOM AUTOR
Foto: Donata Künßberg
Brief aus dem Gefängnis

Eine Frage der Staatsräson

Der Journalist Nedim Türfent sitzt seit über 1.000 Tagen im Gefängnis. In seinem Brief schreibt er über die Tradition der Straflosigkeit in der Türkei.
Nedim Türfent, 2019-02-13

MEHR VOM AUTOR
Foto: reuters
Menschen stehen in einer Schlange und halten Plastiktüten voll mit Gemüse
Wahlkampf in der Türkei

Gemüsehändler fühlen sich diffamiert

Die türkische Regierung lässt die Stadtverwaltungen von Istanbul und Ankara verbilligtes Gemüse verkaufen. Das soll für bessere Stimmung sorgen.
Jürgen Gottschlich, 2019-02-12

MEHR VOM AUTOR
Foto: Jörn Neumann
In Türkei inhaftierter Kölner Adil Demirci

Einer, der im Schatten steht

Seit April 2018 sitzt der Kölner Adil Demirci in einem türkischen Gefängnis. Seine Unterstützer kämpfen darum, dass er nicht vergessen wird.
Volkan Ağar, 2019-02-11

MEHR VOM AUTOR
Foto: Forensic Architecture
Erschossener Anwalt in der Türkei

Neue Erkenntnisse im Fall Tahir Elçi

Bis heute ist nicht aufgeklärt, wer den kurdischen Anwalt 2015 erschossen hat. Nun identifiziert eine Londoner Analyse drei potenziell tatverdächtige Polizisten.
Figen Güneş, 2019-02-08

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Artikelserie: Digitale Sicherheit

Geben Sie Signal eine Chance

Reporter ohne Grenzen und taz.gazete haben ein Projekt zu digitaler Sicherheit gestartet. Im ersten Artikel unserer Serie sehen wir uns WhatsApp, Telegram und...
taz.gazete, 2019-02-07

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete! Sie können für dieses Projekt spenden.