Aktion gegen unfairen Wahlkampf

Schalt den Fernseher aus

Der staatliche Sender TRT zeigt vor den Wahlen in der Türkei fast nur Erdoğan und die AKP. Aktivisten fordern die Menschen auf, nicht mehr fernzusehen.
Tunca Öğreten, 2018-05-24

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Wahlkampf in der Türkei

„Mit Gottes Erlaubnis“

Muharrem İnce (CHP) gilt bei den Wahlen am 24. Juni als stärkster Kandidat der Opposition. Wenn er Staatspräsident wird, möchte er die Krisen der Türkei lösen.
Çınar Özer, 2018-05-23

MEHR VOM AUTOR
Foto: Zülal Koçer
Wahlkampf in der Türkei

Der Blick aus dem Teehaus

Thrakien ist eine der CHP-Hochburgen im Westen der Türkei, trotzdem hat die AKP auch hier Anhänger. Ein Stimmungsbild vor den Wahlen am 24. Juni.
Zülal Koçer, 2018-05-18

MEHR VOM AUTOR
Foto: Christian Thiel
Journalist denunziert Künstler

Barış Atay festgenommen

Der Schauspieler Barış Atay kritisierte auf Twitter die Regierung. Ein Journalist macht ihn zur Zielscheibe. Am Tag darauf wird Atay festgenommen.
Erk Acarer, 2018-05-16

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Ilkay Gündoğan, Mesut Özil, Recep Tayyip Erdoğan und Cenk Tosun lächeln in die Kamera
Özil und Gündoğan posieren mit Erdoğan

Deutschsein, wie eine Zwangsneurose

Die Fotos von Mesut Özil und Ilkay Gündoğan mit Erdoğan sind politisch fragwürdig. Die Reaktionen darauf sind so ermüdend wie scheinheilig.
Volkan Ağar, 2018-05-15

MEHR VOM AUTOR
Foto: Naga Putrika Kahvaltı
Türkischer Wahlkampf auf Twitter

#Tamam, es reicht!

Erdoğan sagt, die AKP werde sich erst zurückziehen, wenn das Volk „Tamam“ (Es reicht) sage. Auf Twitter wurde der Hashtag #Tamam weltweit zum Trend.
Canset Içpınar, 2018-05-09

MEHR VOM AUTOR
Foto: dpa
Türkei und Nachbarstaaten

Die Grenzen der türkischen Außenpolitik

Angetreten mit der politischen Maxime, sich außenpolitisch keine Feinde zu machen, versucht die AKP heute, Realpolitik zu betreiben. Ob es fruchtet?
Fatih Yaşlı, 2018-05-09

MEHR VOM AUTOR
Unterstützen Sie taz.gazete und unabhängigen Journalismus im Netz!